[Rezension] Morgen kommt ein neuer Himmel - Lori Nelson Spielman


Infos zum Buch:
Autor/-in: Lori Nelson Spielman
Preis: 14,99€
Seitenanzahl: 368
Verlag: Fischer Krüger
Reihe: Einzelband

Klappentext:
Können Träume glücklich machen? Eine Mutter zeigt ihrer Tochter den Weg, ihre wahren Träume zu verwirklichen.
Ein berührender Roman über die eine Liebe, die uns ein Leben lang nicht verlässt.

Wer verscheucht die Monster aus unseren Albträumen?
Wer tröstet uns bei Liebeskummer?
Und wer kennt uns besser, als wir uns selber kennen?

Als Brett 14 Jahre alt war, hatte sie noch große Pläne für ihr Leben, festgehalten auf einer Liste mit Lebenszielen. Heute, mit 34 Jahren, ist die Liste vergessen und Brett mit dem zufrieden, was sie hat: einen Freund, einen Job, eine schicke Wohnung.
Doch als ihre Mutter Elizabeth stirbt, taucht die Liste wieder auf: Aus dem Mülleimer gefischt, hat ihre Mutter die Liste aufgehoben, und deren Erfüllung zur Bedingung gemacht, damit Brett ihr Erbe erhält – und zwar innerhalb von 12 Monaten.

Aber Brett ist nicht mehr das Mädchen von damals. Ein Baby bekommen? Das hat sie schon lange ad acta gelegt. Ein Pferd kaufen? In ihrer Wohnung sind nicht mal Haustiere erlaubt. Eine gute Beziehung zu ihrem Vater aufbauen? Ha – der ist seit sieben Jahren tot. Sich verlieben? Die einzig wahre, große Liebe gibt es doch nur im Film.

Um sie bei der Erfüllung ihrer Ziele zu unterstützen, hat ihre Mutter Brett mehrere Briefe hinterlassen. Wütend, enttäuscht und verletzt liest Brett den ersten Brief – und ist überwältigt von der liebevollen und fürsorglichen Nachricht ihrer Mutter, die gespürt hat, dass Brett in ihrem Leben nicht glücklich ist. Die Briefe ihrer Mutter rufen Brett dazu auf, ihre Träume nicht aufzugeben und ihr Leben in die Hand zu nehmen – denn nur sie selbst kann es ändern …
Kann Elizabeth ihrer Tochter dabei helfen, sich selbst wiederzufinden?


Erster Satz:
"Stimmengemurmel dringt durch das Treppenhaus hinauf, undeutlich, irritierend, fern."

Meine Rezension:
Der bisherige Hype dieses Buches ist bisher an mir vorbei gezogen, doch als ich am Flughafen noch auf meinen Flieger warten musste und dieses Buch in der kleinen Taschenbuchausgabe sah, die einfach in jede Handtasche passt, musste ich es mir einfach kaufen. Und damit habe ich definitiv nichts falsch gemacht!

Wir lernen die Protagonistin Brett Bohlinger kennen, als ihr das Schlimmste in ihrem Leben widerfahren ist - ihre Mutter ist gestorben. Ihr geht das besonders nah, da sie Elizabeth noch bis zum Ende gepflegt hat. 
Bei der Testamentseröffnung erfährt sie dann, dass sie nicht Geschäftsführerin des Familienunternehmens wird - wie zuvor gedacht. Auch ihr Erbe bekommt sie erst, wenn sie eine To-Do Liste erfüllt, die sie mit 14 geschrieben hatte und ihre Mutter aufbewahrt hat. Zuerst ist sie total unsicher, weil es heißen würde, dass sie ihr bisheriges Leben über Bord werden müsste und ganz neu anfangen müsste.

Ein jeder Neuanfang ist schwierig, besonders wenn man an alten Mustern festhält. So zweifelt sie immer wieder, hat Angst Risiken einzugehen und ist gehemmt vor dem Neuen und Ungewissen.
Doch mit jedem neu erfüllten Ziel wird sie mutiger und auch die Ziele, die sie hinausfordern, geht sie an, denn ihre Mutter hätte ihr nicht ohne Grund eine Liste hinterlassen.

"Morgen kommt ein neuer Himmel" ist wunderschön geschrieben, die Autorin hat stets die richtigen Worte gefunden, man versinkt regelrecht in der Geschichte. 
Dadurch, dass die Handlung nicht nach dem  0815 Schema verläuft, kann man nicht wissen, was die Autorin als Nächstes für einen bereithält.
Alle Charaktere sind durchweg lebhaft und authentisch beschrieben. Und vor allem sind sie alle sehr individuelle Charaktere! 

Fazit:
Mich hat "Morgen kommt ein neuer Himmel" von Anfang bis Ende komplett begeistert!
Wer ein Buch über die Liebe, das Loslassen und das sich öffnen für neue Dinge lesen möchte, sollte unbedingt zu diesem Buch greifen!
5 von 5 Punkten

Kommentare:

  1. Hey,

    Super schöne Rezi! Das Buch klingt wirklich toll! ♥
    Mein SUB wächst und wächst. :D

    Liebe Grüße von Myri liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Das Buch ist auch wirklich toll!

      Viele Grüße
      Caro

      Löschen

Jeder Kommentar wird gelesen und geschätzt.