[Rückblick] Der November 2014

Hallo meine Lieben! ♥

Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent!

Da der November schon wieder vorbei ist, und der Dezember vorangeschritten ist, möchte ich euch noch schnell meinen Monatsrückblick präsentieren.

Gelesenes im November:

Julia für immer und Romeo für immer von Stacy Jay

Gelesene Seiten: 704

Im November habe ich die Dilogie von Stacy Jay gelesen, die an sich gar nicht mal so schlecht war. Die Rezensionen müssen noch geschrieben werden, aber ich bemühe mich :D

Was habt ihr so Tolles im November gelesen?
Was wollt ihr im Dezember lesen?

Alles Liebe ♥
Caro

Kommentare:

  1. Du hast mit den beiden Büchern exakt einmal Diviners gelesen. Quasi. Das hatte 704 Seiten xD Aber wirst du ja sehen xD
    Rezensionen schreiben sich wohl leider nicht allein, was? xD

    Ich habe im ganzen November ... Diviners gelesen. Leider xD Im Moment lese ich "Bäumse reisen nachts" von Aude Le Corff. Es beginnt zumindest schonmal interessant, war gestern aber zu müde zum weiterlesen :P

    Ansonsten will ich noch "Blackout" von Marc Elsberg lesen und vllt noch etwas von Ursula Poznanski - und ein eBook, wenn ich bei meiner Familie bin, weil ich dann weniger rumtragen muss xD

    Was willst du eigentlich im Dezember so lesen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da bin ich dann mal gespannt auf das Buch, dein 'Leiden' haben wir ja mitbekommen ;) :D
      Ne leider nicht, das sollte aber mal eingeführt werden :D

      Mir ging es genauso wie dir, die Müdigkeit ist immer so eine Sache xD

      Das wirst du schon schaffen, weil bestimmt so einige kalte Tage kommen, wo man einfach nur unter der Decke lesen möchte.
      Einen genauen Plan habe ich nicht, was ich lesen möchte, nur möglichst viel, weil ich unter anderem ja auch Urlaub habe ;) Aber auf jeden Fall muss ich "A little too far" lesen, da es ein RE Buch ist :D

      Löschen

Jeder Kommentar wird gelesen und geschätzt.