[Rezension] Hide 02 - Jennifer Rush


Infos zum Buch:
Autor/-in: Jennifer Rush
Preis: 12,95€
Seitenanzahl: 272
Verlag: Loewe
Reihe: Altered-Trilogie
1. Escape
2. Hide
3. Reborn eng. 2015

Achtung! Spoilergefahr! Es handelt sich um den 2. Band einer Trilogie!

Klappentext:
Du kannst niemandem vertrauen, nicht einmal dir selbst. Alles, was du über dich zu wissen glaubtest, entpuppt sich als Lüge. Die Suche nach deiner Vergangenheit setzt nicht nur dein Leben aufs Spiel. Du weißt nur eins: Sie werden nicht aufhören, dich zu jagen! 
Anna und den Jungs ist die Flucht vor der Sektion gelungen und sie haben sogar einige Hinweise auf ihre eigene Herkunft erbeuten können. Nur wie lange können sie sich dieser mächtigen Organisation entziehen? Als sie auf eine Spur stoßen, die offenbar zu Annas Schwester führt, müssen sie erneut ihre Deckung aufgeben. Die Suche nach der eigenen Vergangenheit treibt Anna unaufhörlich an. Falls Teile ihrer Familie überlebt haben, müssen die vier sie finden. Koste es, was es wolle. Doch tappen sie vielleicht gerade dadurch in eine raffinierte Falle?

Erster Satz:
"Meine innere Uhr weckte mich kurz nach Mitternacht mit dem starken Bedürfnis, zu Sam zu gehen."


Meine Rezension:
Nachdem Anna zusammen mit den Jungs herausgefunden hat, dass die letzten Jahre auf einer Lüge aufgebaut wurden und wirklich nichts der Wahrheit entsprach, wollen sie zusammen einen Neuanfang wagen. Das "neue Leben" jedoch besteht aus Flucht, Angst und jeder Menge tödlicher Gefahr.

Protagonistin Anna ist keinesfalls mehr das eingeschüchterte Mädchen, das vor Gewalt und Waffen zurückschreckt, nein, ganz im Gegenteil, sie setzt täglich ihr Leben aufs Spiel, nur damit sie unentdeckt leben und mehr über ihre Vergangenheit herausfinden können. Ihren Mut und Kampfgeist schätze ich sehr, aber ihre Naivität kann doch schon sehr nerven. Sie ist trotz der ganzen Dinge, die ihr widerfahren sind, sehr gutgläubig und optimistisch, dass irgendwer keine Absicht hinter seinem Handeln hat. Nun gut, sie hat ja noch die Jungs, die sie notfalls retten!

Die Jungs Sam, Nick und Cas halten noch immer zusammen und ihr oberstes Gebot ist Annas Schutz. 
Sam, als Annas Freund, würde alles für sie tun, damit sie nicht in Gefahr ist. Nur man merkt ihm an, dass er vor Anna aber Geheimnisse hat, da er immer mehr Flashbacks aus seiner Vergangenheit hat, die mit Annas Schwester zu tun haben. Nur warum genau hält er sie zurück?
Nick und Anna streiten sich fast ununterbrochen, stets sind sie unterschiedlicher Meinung. Nick zweifelt jeden Handlungsschritt an, er vertraut nichts und niemandem, und das kann man ihm in seiner Situation auch nicht verdenken. Doch steckt vielleicht auch noch was anderes hinter seinem Verhalten?
Cas ist der Spaßvogel unter den Jungs, mit seiner lustigen Art versucht er jeden Konflikt zu lösen. Anna gegenüber ist er total loyal, ihre Sicherheit steht an oberster Stelle.

Zusammen mit den Vieren geht man auf die Suche nach der Vergangenheit, ständig in Gefahr von Riley und seiner Truppe geschnappt zu werden und somit alles bisher Erkämpfte wieder zu verlieren. Nach und nach werden immer mehr Hinweise aus der Vergangenheit aufgedeckt, jedoch nicht, ohne irgendwelche Nachwirkungen zu haben. 
Jeder Hinweis bringt die Handlung einen Schritt weiter, jedoch kann man sich öfters die nächsten Geschehen vorhersehen. An sich stört das den Verlauf der Handlung nicht, aber so wird etwas Spannung weggenommen. Aber man wird so von dem Lesefluss eingenommen, besonders als gegen Ende des Buches sich die Ereignisse überschlagen.
Geschrieben ist das Buch aus Annas persönlicher Sicht in der Vergangenheit, sodass man so die Möglichkeit hat, sie zu verstehen in dem was sie tut und denkt. Der Schreibstil ist locker gehalten, sodass man es leicht hat, der Handlung zu folgen. Die Autorin schafft es, den Leser mit ihren Worten zu fesseln.

Fazit:
Mit "Hide" hat Frau Rush eine spannende Fortsetzung geschrieben, die durch einen fließenden Schreibstil den Leser an sich bindet. Auch wenn man erst einmal mit der Protagonistin warm werden muss und einige Handlungsentwicklungen vorhersehen lassen, lohnt sich dieses Buch, besonders wenn man den ersten Band gemocht hat.


3,5 von 5 Punkte

Kommentare:

  1. ich habe den ersten Band bisher noch nicht gelesen, weshalb ich deine Rezi nur etwas überflogen habe, aber ich finde, dass der erste Satz sehr interessant klingt und einiges über die Atmosphäre des Buches preisgibt :) Teil 1 steht schon seit gefühlten Ewigkeiten auf meiner Wunschliste, und da der 2te Band ja doch ganz gut sein soll werde ich wohl früher oder später mal darauf zurückgreifen :)

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann solltest du vielleicht mal den ersten Band lesen ;)
      Schlecht sind die Bücher nämlich in keinem Fall!
      LG

      Löschen

Jeder Kommentar wird gelesen und geschätzt.