[Rezension][E] Porträt eines Starters - Lissa Price


Infos zum Buch:
Autor/-in: Lissa Price
Preis: gratis
Größe: 1,34MB
Verlag: Piper eBook
Reihe: Bonus-Story der Starters-Dilogie

Vorsicht, Spoilergefahr!

Klappentext:
Nach dem Ausbruch eines tödlichen Virus gibt es nur noch sehr alte und junge Menschen. Mittellos kämpfen die 16-jährige Callie und ihr kleiner Bruder auf der Straße ums Überleben. Callie entschließt sich daher zu dem Undenkbaren: Sie verleiht ihren Körper an einen alten Menschen, dessen Bewusstsein übernimmt ihren Körper und kann so wieder jung sein. Doch alles verläuft anders als geplant...

Erster Satz:
"Ich sitze auf dem Fußboden und greife nach meinem Kohlestift, vorsichtig, um Callie nicht zu wecken."

Meine Rezension:
Das Cover zeigt einen Ausschnitt des weiblichen Porträts, welches auf dem Cover von "Starters" zu finden ist. Logisch, denn es handelt sich um eine Bonus-Story.

Geschrieben ist die Geschichte aus Michaels Sicht in der 1. Person der Vergangenheit. Der Zeitpunkt der Handlung ist kurz bevor Callie ihren Körper an eine Ender vermietet.

Michael lebt zusammen mit Callie und Tyler versteckt in einem leerstehenden Bürogebäude. Schon sehr lange ist er in Callie verliebt, jedoch hat er ihr seine Gefühle noch nie gestanden. Jetzt aber scheint es auch dafür zu spät zu sein, denn Callie trifft sich mit einem fremden, reichen Jungen und läuft durch die gesamte Stadt. Michael möchte wissen, was Callie vorhat und er schleicht ihr hinterher, weil er weiß, dass Callie es ihm nie erzählen wird.

Es war mal nett, aus einer anderen Sicht eines Starters zu lesen. Und welcher Charakter bietet sich da am besten an? Michael. Denn Callie und er sind schon sehr lange befreundet und leben auch zusammen, was auch heißt, dass sie gemeinsam ums tägliche Überleben kämpfen.

Fazit:
Mit dieser Bonus-Story bekommt man einen kurzen Einblick in Michaels Sicht der Dinge, mehr aber auch nicht. 
Mag man die Dilogie oder möchte noch mal in die Geschichte eintauchen, eignet sich die Story gut dafür.

 3,5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Jeder Kommentar wird gelesen und geschätzt.