[Rezension] Warrior Cats 3 - Die Macht der Drei 04 - Zeit der Dunkelheit - Erin Hunter


Infos zum Buch:
Autor/-in: Erin Hunter
Preis: 14,95 Euro
Seitenanzahl: 352
Verlag: Beltz&Gelberg
Reihe: Warrior Cats Staffel 3
1. Der geheime Blick
2. Fluss der Finsternis
3. Verbannt
4. Zeit der Dunkelheit
5. Lange Schatten (15. Juli 2013)
6. Sonnenaufgang (11. November 2013)

Achtung! Spoilergefahr, dies ist der vierte Band einer Staffel!

Klappentext:
»Irgendetwas stimmt nicht. Eine Finsternis wird kommen, die nicht einmal der SternenClan verhindern kann. Und wenn sie kommt, werden wir nichts tun können, um die Clans zu schützen.« Häherpfote, Distelpfote und Löwenpfote teilen das Wissen um ihre künftige Macht. Aber was bedeutet die Prophezeiung, was können sie tun? Während die Geschwister grübeln, entbrennen zwischen den Clans erbitterte Kämpfe um Territorien und Beute - die Zeichen stehen auf Krieg. Furcht und Zweifel machen sich unter den Katzen breit, als ein mysteriöser Einzelläufer im Wald auftaucht, der von Unheil und großen Veränderungen kündet. Plötzlich scheint nicht einmal das Gesetz der Krieger mehr sicher. Werden ausgerechnet drei junge Schüler verhindern können, dass die ganze Welt der Clans auseinanderfällt?

Erster Satz: 
"Der Wald funkelte im Sonnenschein, überall im Unterholz raschelte Beute." (Prolog)


Meine Rezension:
Weiter geht es mit den Abenteuern von Häherpfote, Löwenpfote und Distelpfote.
Nachdem die Gruppe gesund und munter aus den Bergen zurückgekehrt ist, steht das normale Clanleben wieder an. Doch es scheint, dass sich die Lage im Wald geändert hat. Die friedliche Zeit ist vorüber, zwischen dem WindClan und dem DonnerClan gibt es immer öfter Grenzstreits. Ein Kampf scheint unausweichlich...

Für die drei jungen Schüler, die jetzt von der Prophezeiung wissen, fragen sich, worin ihre Macht besteht. Sind sie vielleicht in der Lage, den Kampf zu verhindern? Selten finden sie die Zeit dazu, sich über ihre Gedanken auszutauschen, da jeder seinen Schülerpflichten nachgehen muss. 
Häherpfote erscheint es auch so, als ob der SternenClan ihm nicht enthüllen möchte, was die Prophezeiung bedeutet.
Da scheint der geheimnisvolle Einzelläufer Sol genau zur rechten Zeit zu kommen, oder? So wie Sol auftritt, scheint er alles zu wissen, er sagt sogar voraus, dass die Sonne verschwindet, was dann in der Tat passiert. Doch auch er bringt so schnell keine Lösung, sondern eher noch mehr Chaos und Unruhen im Wald am See.

Die Charaktere sind wieder einmal glaubhaft und tiefgründig dargestellt, auch wenn einige Fragen aufwerfen, wie Sol.
Doch ich hoffe mal, dass sich die Charaktere im nächsten Band weiterentwickeln und sich alles weiter klärt.

Geschrieben ist das Buch wieder aus der Sicht von den drei Protagonisten Häherpfote, Distelpfote und Löwenpfote aus der 3. Person in der Vergangenheit.

Wieder einmal ist das Cover total hübsch gestaltet, diesmal sieht man eine braun-getigerte Katze, die vermutlich Sol darstellen soll. Außerdem sieht man wieder eine dargestellte Szene, diesmal sieht man einen Kampf zwischen Katzen. Passt auch sehr gut zur Geschichte.
Ebenfalls ist der Titel gut gewählt, denn während des Kampfes kommt schließlich eine Dunkelheit.

Fazit:
Wieder ein weiterer toller Warrior Cats Band, der sich durch seinen flüssigen Schreibstil und die mitreißende Handlung schnell lesen lässt. Man kann perfekt in die Welt der Clans eintauchen und will diese dann nicht mehr verlassen.

 4,5 von 5 Punkten
einfach mitreißend

Kommentare:

  1. Hallölle:)

    Ich habe dich getaggt... würde mich freuen wenn du mitmachen willst:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich schau mal die Tage, was sich machen lässt ;)

      Löschen

Jeder Kommentar wird gelesen und geschätzt.