[Rezension] Maddie 02 - Der Widerstand geht weiter - Katie Kacvinsky


Infos zum Buch:
Autor/-in: Katie Kacvinsky
Preis: 15,99 Euro
Seitenanzahl: 384
Verlag: Bastei Lübbe/ Boje
Reihe: Maddie Freeman-Trilogie
1. Die Rebellion der Maddie Freeman
2. Der Widerstand geht weiter
3. ?

Achtung! Dies ist der zweite Band einer Trilogie!

Klappentext:
Auch nachdem Maddie bei ihrem Bruder in L.A. eingezogen ist, setzt sie ihren Kampf fort. Gemeinsam mit Justin hilft sie Jugendlichen, die der Digital School den Rücken kehren wollen. Doch dann wird Maddie geschnappt und von der Polizei in eine Jugendstrafanstalt gesteckt. Hier werden alle inhaftiert, die sich gegen das System stellen. Isolationshaft und Gehirnwäsche sind im Gefängnis an der Tagesordnung und der Wille der meisten Insassen wird innerhalb kürzester Zeit gebrochen. Maddie ist lange standhaft! Doch die Haftbedingungen zermürben auch sie und schließlich ist sie kurz davor, aufzugeben. Wie soll sie alleine im Gefängnis gegen die übermächtig erscheinenden Gegner bestehen? Erst als der junge Aufseher Gabe ihr zu verstehen gibt, dass er auf ihrer Seite steht, schöpft Maddie neue Hoffnung. Aber um das System zu besiegen, muss sie sehr weit gehen ... 

Erster Satz:
"Ich habe über hundert Online-Profile."

Meine Rezension:
Wie verhälst du dich, wenn du dich gegen das System, welches dein Vater aufgebaut hat, stelltst?

Maddie lebt bei ihrem Bruder im Westen der USA, fern ihrer Eltern, sie hat die Chance auf ein neues Leben bekommen. Doch der Preis dafür ist, sich normal zu verhalten, sprich sich dem System zu beugen. Doch Maddie stellt sich immer noch gegen das System, ihre Freunde sind immer dabei, vorallem Justin, der Kopf der Rebellenorganisation.
Doch als Maddie sich einmal auffällig verhält, wird sie verhaftet und in ein Umerziehungscenter gesteckt. Auch dort ist sie erst einmal schwer zu bremsen, doch schnell verfällt sie dem Center, wäre Mitarbeiter Gabe nicht für sie da.

Maddie ist genauso geblieben, wie man sie aus dem ersten Band kennt: willensstark und nicht zu bremsen. Gute Eigenschaften für eine Rebellin. Doch auch sie hat andere Seiten, sie zweifelt an der Liebe zu Justin und an ihrer Kraft, sich zu widersetzen. Aber Gefühle der Freundschaft, Liebe und Unterstützung machen sie stark und erhalten sie am Leben.
Das Center stellt diese positiven Gefühle als negative da, die es zu bekämpfen gilt.

Gabe ist ein Mitarbeiter des Umerziehungscenters. Er arbeitet schon seit vielen Jahren auf der Station. Gewissenhaft geht er seiner Arbeit nach, doch als er auf Maddie trifft, beschließt er, ihr zu helfen. Es ist zwar riskant, aber er kennt die Abläufe im Center auswendig. Wie sich herausstellt hilft er Maddie, weil sie eine von wenigen Patienten ist, die ihn direkt angeblickt hat bei der ersten Begegnung. Er arrangiert Treffen mit Maddies Freunden, um sie nicht vergessen zu lassen, wie es außerhalb des Centers ist.

Maddies Freunde Justin, Pat, Clare und Maggi wollen schon nach dem ersten Treffen, dass Maddie befreit wird, doch Maddie ist anderer Meinung. Wenn die Rebellen das System besiegen wollen, brauchen sie Maddie, die weiß, wie es in den Centern vorgeht.
Besonders für Justin ist es schwierig, Maddie so leiden zu sehen, aber er respektiert ihre Entscheidung, da er sie sehr liebt.

Hat die Truppe es geschafft, das Center in die Knie zu zwingen?

Die Handlung schließt zeitnah an den Vorgängerband an und ist logisch aufgebaut. Es war nicht sonderlich schwierig, wieder in die Geschichte einzusteigen.
Geschrieben ist das Buch aus Maddies Sicht, sodass man sich gut in sie hineinversetzen kann.
Das Cover ist dem Cover des ersten Bandes sehr ähnlich, man erkennt wieder ein blondes Mädchen, diesmal ist die dominante Farbe blau. 

Fazit: 
Ein Buch über eine Zukunft, die nicht undenkbar erscheint. Es war toll zu lesen, wie die Autorin ihre Vorstellung der Zukunft als digitalisierte Welt umsetzt. Mir hat das Buch sehr gut gefallen.


4,5 von 5 Punkten
gelungene Fortsetzung!

Kommentare:

  1. Yeah, bist jetzt auch fertig :)
    Mir hat das Buch auch gut gefallen...Was meinst du, wann Teil 3 erscheint???

    LG Olek

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja schon etwas länger ;)
      Keine Ahnung, denke nächstes Jahr irgendwann...

      LG
      Caro

      Löschen
  2. Bin auch grad dabei, hab gestern angefangen und schon fast die Hälfte durch ^^
    Du hast vollkommen Recht, das Einsteigen war sehr leicht, bei mir ist es über 8 Monate her dass ich den 1. Band gelesen habe oO
    Tolle Rezi, weiter so! :D

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar wird gelesen und geschätzt.