[Neuzugänge] Schon wieder eine Woche vorbei

Hallo zusammen,

auch heute möchte ich euch meine Neuzugänge präsentieren :)

Als erstes erreichte mich folgendes Buch:

"Zurück nach Holly Hill 01" von Alexandra Pilz
Klappentext:
Hollyhill – das Dorf, das durch die Zeit reist
Wie weit würdest du gehen? Um das Geheimnis deiner Herkunft zu lüften, den Jungen deiner Träume zu bekommen und deine Freundin zu retten? Für die 17-jährige Emily werden diese Fragen plötzlich entscheidend, als sie nach dem Abitur in das geheimnisvoll einsame Dartmoor reist, um das Dorf ihrer verstorbenen Mutter zu finden. Ein Dorf, das auf keiner Karte eingezeichnet ist. Das jedoch genau der Junge kennt, der in Emily von der ersten Sekunde an Gefühle auslöst, die irgendwo zwischen Himmel und Hölle schwanken …
Emily kann es nicht fassen! Am Tag ihres Abiturs erhält sie einen Brief ihrer verstorbenen Mutter, in dem diese Emily in geheimnisvollen Worten beschwört, das Dorf aufzusuchen, das einst ihre Heimat war. Kurzerhand steigt Emily in München ins Flugzeug – und landet allein und vom Regen durchnässt mitten im englischen Dartmoor. Hilfe naht in Form eines Geländewagens, darin Matt, der attraktivste Junge, den Emily je gesehen hat. Als sie ihn nach dem Weg nach Hollyhill fragt, verändert Matt sich jedoch schlagartig. War er zuvor offen und hilfsbereit, stimmt er nun nur widerwillig zu, Emily nach Hollyhill zu bringen. Nach einer abenteuerlichen Fahrt durch das einsame Moor landen sie schließlich in dem winzigen Dorf, dessen Bewohner zwar alle ein wenig schrullig, aber freundlich zu Emily sind. Nur Matt, der Junge, in den sie sich Hals über Kopf verlieben könnte, gibt ihr bei jeder sich bietenden Gelegenheit das Gefühl, unerwünscht zu sein. Bis eines Nachts ein Mörder auftaucht und Emily entführt. Und plötzlich findet sie sich im Jahr 1981 wieder – und dort sind die gewöhnungsbedürftige Mode und ein grimmiger Matt ihr geringstes Problem …

Dieses Buch lese ich wieder in einer Notizbuchrunde und werde es dementsprechend direkt als nächstes lesen. Ich bin schon total gespannt auf dieses Buch.

Und dann habe ich noch folgendes Buch gebraucht gekauft:

"Bitterzart 01" von Gabrielle Zevin
Klappentext:
Ein Mädchen zwischen High School und Verbrechen, zwischen Liebe und Verantwortung

New York 2083: Wasser und Papier sind knapp, Kaffee und Schokolade sind illegal. Smartphones sind für Minderjährige verboten und um 24 Uhr ist Sperrstunde. Die Balanchine Familie ist das Zentrum des illegalen Schokoladenhandels in New York. Doch die Eltern von Anya Balanchine sind bereits tot, und Anya ist mit 16 Jahren das Familienoberhaupt. Sie kümmert sich um ihre Geschwister und die kranke Großmutter, und versucht, sie alle möglichst aus dem illegalen Familiengeschäft rauszuhalten.
Von ihrer ersten großen Liebe Win kann sie sich allerdings nur sehr schwer fernhalten, dabei ist er ausgerechnet der Sohn des Oberstaatsanwaltes – ihres schlimmsten Feindes…

„Komm, wir gehen direkt zu meinem Vater“, sagte Win plötzlich.
„Und sagen ihm was?“
„Dass unsere Liebe so stark ist, dass er sie nicht verbieten kann.“

Eine Familie wie die Corleones, eine Liebe wie in Romeo und Julia – der erste Band der einzigartigen neuen Serie von US-Bestsellerautorin Gabrielle Zevin

Auch auf dieses Buch bin ich schon total gespannt, bisher habe ich nur positive Meinungen gehört.

Kennt ihr diese Bücher schon? Oder wollt ihr sie auch noch lesen?

Euch noch einen schönen Sonntag
Caro ♥

Kommentare:

  1. Viel Spaß beim Notizbuch :D
    Das andere kenne ich nur von Lydia, ich weiß nicht, ob ich es auch lesen soll. Mal gucken, wie du es findest:D

    LG Olek

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ich bin auch sehr gespannt auf das Buch :D

      LG Caro

      Löschen
  2. "Bitterzart" hab ich schon gelesen und ich find es echt super. "Zurück nach Hollyhill" steht noch auf meinem Wunschzettel.

    Viel Spaß mit den beiden Büchern :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ja von Bitterzart habe ich schon einiges Gutes gehört :)

      LG
      Caro

      Löschen

Jeder Kommentar wird gelesen und geschätzt.